Institut für Organismische und Molekulare Evolutionsbiologie

Fachbereich Biologie

Johannes Gutenberg Universität Mainz

 

AG Molekulargenetik und Genomanalyse


 

Die AG ist im Jahre 2017 aus dem ursprünglich 1994 gegründeten Institut für Molekulargenetik, gentechnologische Sicherheitsforschung und Beratung (IMSB) hervorgegangen.

Ihre gegenwärtigen Forschungsaktivitäten umfassen:

 

• Funktionsanalyse und molekulare Evolution der Globin-Genfamilie
• Genomanalyse und Genregulationsmechanismen bei hypoxietoleranten, krebs- und alterungsresistenten Nagetieren

• Genomsequenzierung und molekulare Phylogenomik weitgehend unerforschter Tierstämme

• Entwicklung von Methoden für die Artendiagnostik in Nahrungsmitteln durch Next-Generation-Sequencing

• Aufklärung der Bedeutung von repetitiver „Junk DNA“ in der Evolution von Genomen und Chromosomen bei Insekten

 

Themen der AG Prof. Schmidt (pensioniert; ehem. Institut für Molekulargenetik) sind:

• Molekulare Analyse des Kolumnarwachstums von Apfelbäumen
• Genomanalyse der geschlechtsbestimmenden DNA-Region bei Insekten (mit Dr. Christiane Kraemer)

Neben universitären Forschungs- und Lehraufgaben führt die AG Untersuchungen im Bereich der Überwachung gentechnischer Anlagen im Auftrag und in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden durch. Die AG ist an der Entwicklung und Evaluierung von Methoden zum Nachweis von Tier- und Pflanzenarten sowie von gentechnisch veränderten Produkten im Lebensmittelbereich beteiligt. Mitarbeiter der AG sind in der Fortbildung von Projektleitern in Genlaboratorien als Referenten engagiert. Für Fragen zur Molekulargenetik und Gentechnologie steht ein Beratungsservice für Interessenten von innerhalb und außerhalb der Universität zur Verfügung. 

 

Darüber hinaus bietet die AG einen umfangreichen Service in der Nukleinsäureanalytik und Genomforschung an:

 

Hochdurchsatz-DNA-Sequenzierung (Illumina-NGS mit HiSeq 2500, Zugang zu MiSeq und NextSeq-Plattformen; Library-Herstellung für RNA-Seq, ChiP-Seq, Exome-Seq etc.)

   Kontakt NGS-Core Unit: Dr. Steffen Rapp (Email: rapps@uni-mainz.de)

• Hybridisierungstechniken (z.B. FISH; Isotopenlabor vorhanden)

• DNA-Qualitätsprüfung (Qubit, Bioanalyzer, Qiaxcel)

• DNA-Klonierung (z.B. Genbanken)

• PCR-Methoden (z.B. Real-Time PCR)

Bioinformatik (Genomannotation, de novo-Genomassemblierung, RNA-Seq, Molekulare Phylogenie)

 

 

Informationen und Material zu Lehrveranstaltungen

 

MSc-Modul 7A/B „Genomforschung und Sequenzanalyse“ (AG Hankeln)

Nächster Termin: Nov./Dez. 2017 (Anmeldung per JOGUstine)

 

PDFs zur Modul 7A-Vorlesung "Genomforschung und Sequenzanalyse" (T. Hankeln)
(1)(2)(3)( 4) (5)(6)(7)(8)(9)(10)(11) (12)  Seq-Testfile zu VL1

Ergänzende PDFs zum MSc-Modul 7A (F1-Praktikum „Genomforschung und Sequenzanalyse“)

(1)(2)(3)(4)(5)(6)

PDFs zur ergänzenden Vorlesung „Molekulare Evolution von Genen und Genomen“ (T. Hankeln)

(1) (2)  (3)  (4) (5) (6) (7) (8)

 

MSc-Modul 8A/B „Genexpressionsanalyse in der Entwicklungsgenetik“ (AG Hankeln / Dr. C. Berger)

Nächster Termin: Nov./Dez. 2017 (Anmeldung per JOGUstine)

 

BSc-Modul 13/14 „Analyse von Eukaryotengenen“ (AG Hankeln).

Nächster Termin: 13. – 24. Februar 2017, ganztags (Anmeldung per JOGUstine)

 

BSc-Modul 13/14 „Molekulargenetik der Eukaryoten“ (Hankeln, Kraemer, Rapp, Bicker).

Nächster Termin: 08. Mai – 02. Juni 2017, Durchführung halbtags (Anmeldung per JOGUstine)

 

BSc-Modul 8 Grundvorlesung & Grundpraktikum „Allgemeine und Molekulare Genetik“

PDFs zur Grundvorlesung: DNA   Chromatin   Replikation  Genorganisation/Trankription1  Transkription2  Transkription3  Gentechnologie

PDFs zum Grundpraktikum: (Kurstag Chromosomen)    (Kurstag DNA)   (Kurstag Gentechnologie 1)   (Kurstag Gentechnologie 2 )  

 

BSc MolBio Modul 10B (alt)Einführung in die Bioinformatik

 PDF zur Vorlesung, Teil Hankeln  (1)        PDF zum Kursteil AG Hankeln   (2)

 

• PDF „Strahlenbiologie“ (T. Hankeln)     VL Strahlenbiologie: PDF

 

 

 

Kontakt

Institut für Organismische und Molekulare Evolutionsbiologie

AG Molekulargenetik und Genomanalyse 
J.-J. Becherweg 30A
Johannes Gutenberg-Universität D-55128 Mainz

 

Prof. Dr. Thomas Hankeln
Tel.: +49 6131 39 23277
Fax: +49 6131 39 24585
email: hankeln@uni-mainz.de

 

Sekretariat Prof. Hankeln (Sprechzeiten für Studierende Di + Do 10-12.00 Uhr):
Frau Sonja Lebert
email: lebert@uni-mainz.de
Tel. +49 6131 39 26618

 


Prof. Dr. Erwin R. Schmidt (pensioniert)

(ehem. Institut für Molekulargenetik, gentechnologische Sicherheitsforschung und Beratung)
email: eschmidt@uni-mainz.de

Tel.: +49 6131 39 25748
Fax.: +49 6131 39 25346

 

 

 

 

 

letzte Änderung:  Di 22.02.17  14:18 Uhr TH